Datenschutz

Datenschutz

Kontaktdaten i.S. der DSGVO

Landesgütegemeinschaft Instandsetzung
von Betonbauwerken NRW e. V.
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Frank Pawlik
Bökendonk 15
47809 Krefeld
Tel.: +49 2151 5155-34
Fax: +49 2151 5155-89
E-Mail: info@lib-nrw.de
Internet: www.lib-nrw.de

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444
40102 Düsseldorf
Tel.: +49 211 384240

 

Datenschutzerklärung / Hinweise zum Datenschutz / Grundsätze

• Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir über Zweck, Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten auf unserer Webseite. Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich u.a. auf die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten durch den Betreiber unseres Web-Servers (Hosting-Service).
Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann ( Artikel 4 DSGVO ).

Art, Umfang und Zweck der Datenerhebungen / -speicherungen,
– Informationen gem. Art. 13, 21 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) –

• Beim Besuch unserer Internetseiten werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug nicht immer ausgeschlossen werden kann. Um die Seiten in Ihrem Browser darstellen zu können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IPAdresse derzeit durch Ihren Zugangs-Dienste-Anbieter (Access Provider) dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass der Hosting-Service aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen kann.
Bei statischen IP-Adressen wäre jedoch in Einzelfällen ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch möglich.
Im Einzelnen wird vom Hosting-Service über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:
· IP-Adresse des aufrufenden Rechners
· Betriebssystem des aufrufenden Rechners
· Browser Version des aufrufenden Rechners
· Name der abgerufenen Datei
· Datum und Uhrzeit des Abrufs
· Übertragene Datenmenge
· Verweisende URL

• Ihre Daten werden gem. Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung in erster Linie zum Zwecke der Vertragserfüllung, Kundenbetreuung, Mitgliederbetreuung und -verwaltung, die Schaffung von Kontakten und die Übermittlung von Informationen über unsere Leistungen verarbeitet. Auch die Durchführung von Werbeaktionen, Schulungen, Symposien oder die Darstellung der Gütegemeinschaft nach außen (Internet, Presse, Schaukasten u.a.) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO im Sinne eines berechtigten Interesses der Gütegemeinschaft, deren Mitglieder, Sachverständigen und interessierten Unternehmen.
Ihre Daten werden in einer Mitgliederliste, die von allen Nutzern abgerufen werden kann, veröffentlicht. Eine solche Veröffentlichung erfolgt auch im Rahmen von Veranstaltungen der Gütegemeinschaft. Aus der Mitgliederliste gehen personenbezogene Daten wie z.B. Name, Vorname, Funktion, Firma, Anschrift, Telefon, Fax, Internet-, E-Mail-Adresse und andere hervor. Die entsprechenden Informationen zur Organisation des Verbandes werden durch Fotos ergänzt.
Gegen diese Art der Verarbeitung / Veröffentlichung steht Ihnen ein eigenes Widerspruchsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung bzw. Veröffentlichung der von Ihnen nicht gewünschten Daten führt.
Ein Widerspruch ist an den o.g. Anbieter (LIB Geschäftsführung) zu richten.

• Die gespeicherten Daten werden im Übrigen nur zu statistischen Zwecken und nicht zur Herstellung eines konkreten Personenbezuges ausgewertet. Die Daten werden ferner ggf. genutzt, um evtl. Fehlerbeseitigungen zu ermöglichen.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage per E-Mail oder im Rahmen von Mitgliederbefragungen machen.

Registrierung auf unserer Webseite / Passwortgeschützter Bereich

Mit der Anmeldung und Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie ein Passwort, um sich in den passwort-geschützten Bereich, der nur Mitgliedern vorbehalten ist, einloggen zu können.
Die Anmeldung zu diesem Bereich ermöglicht den Zugriff auf  Informationen, Leistungen und Inhalte, die nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen.
Bei Bedarf haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit, die im Rahmen der Registrierung genannten Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen mit, welche personenbezogenen Daten für die Registrierung erhoben und gespeichert wurden. Darüber hinaus berichtigen oder löschen wir die Daten auf Anfrage, vorausgesetzt dem Anliegen stehen keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen. Für Rückfragen sowie Ihre Bitte um Korrektur oder Löschung der Daten nutzen Sie bitte die in dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten des Anbieters LIB.

Anmeldung zu Veranstaltungen

Zur Anmeldung oder Vormerkung anlässlich von Veranstaltungen wird ein (online)-Formular zur Verfügung gestellt, welches einige Daten abfragt, die zur Vormerkung oder zur Anmeldung erforderlich sind. Die Daten sind ausschließlich dazu bestimmt, notwendige organisatorische Rahmenbedingungen zu ermöglichen und die Erreichbarkeit der Anmelder sicher zu stellen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Vor- oder Nachbereitung der Veranstaltung nicht mehr erforderlich sind.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über ein evtl. installiertes Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter Unsere Webseiten können mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter umfassen. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird.
Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken.
Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.

Cookies

Sofern unsere Webseiten sogenannte Cookies verwenden, handelt es sich um Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden.
Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.
Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseiten. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen.
Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt werden könnte.

Betroffenenrechte

– Datensparsamkeit
Personenbezogene Daten speichern wir gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist).
Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, sperren oder löschen wir die Daten.

– Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch
Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Darüber hinaus können Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung verlangen;
Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung für eine Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (insbes. Art. 15 – 18 und 21 DSGVO).
Sofern Sie die Löschung von bestimmten Angaben wünschen, kann damit allerdings verbunden sein, dass der mit der Mitgliedschaft verbundene Zweck und Erfolg u.U. nicht mehr in vollem Umfang gewährleistet werden kann.
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, dann können Sie sich gern an die angegebenen Kontaktadressen wenden.

Änderung dieser Bestimmungen

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Webseite.

Stand: 25.05.2018